Tickets

 

Sonntag, 27. Oktober 2019

Sonderfahrt „Bergische Runde“ mit dem historischen Rheingoldzug

Am 27. Oktober bieten wir in Zusammenarbeit mit dem Rheinischen Industriebahnmuseum Köln (RIM) nach langer Zeit mal wieder eine Sonderfahrt an. Hierbei wird auch erstmals die Wupperschiene-Diesellok 260 588 im Bergischen im Sonderzugeinsatz zu sehen sein. Bespannen wird sie einen Zug aus Reisezugwagen des Rheingold aus den 1920er Jahren sowie einem Wagen der 1. als auch der 2. Klasse. Genaueres zu den Fahrzeugen finden Sie HIER. Kommen sie mit und erleben Sie das Bergische Städtedreieck aus dem historischen Zug heraus. Lassen sie sich durch unsere Reiseleitung mit Informationen zur Fahrtstrecke sowie netten Anekdoten versorgen. Höhepunkt wird hierbei natürlich die Befahrung der Müngstener Brücke sein, der mit 107 m höchsten Eisenbahnbrücke Deutschlands!

Der Einstieg ist an den Bahnhöfen Solingen Hbf, Wuppertal Hbf sowie für die erste Fahrt auch in Köln Hbf möglich. Die Fahrgäste ab Köln Hbf haben in Solingen Hbf einen Aufenthalt von ca. 4 Stunden. Dieser kann z.B. für einen Einkaufsbummel (Verkaufsoffener Sonntag), zur Mittagseinkehr oder für einen kleinen Ausflug in den Solinger Stadtteil Burg mit dem gleichnamigen Schloss (nicht im Reisepreis inbegriffen) genutzt werden. Folgende Fahrzeiten sind in etwa geplant. Die genauen Abfahrtszeiten und Gleise können wir ihnen erst kurz vor Fahrtbeginn mitteilen.

 

FAHRPLAN:

Tour Nr.   1 2 (SG) 2 (W) 2 (SG) 2 (W) 3 (SG)
Köln Hbf (ab) 10:00          
Solingen Hbf (ab) I 11:00   13:00   15:00
Wuppertal Hbf (ab) I I 12:15 I 14:15 I
Solingen Hbf (an) 13:00 12:50 I 14:50 I 16:50
Solingen Hbf (ab) 17:00   I   I  
Wuppertal Hbf (an) I   14:05   16:05  
Köln Hbf (an) 18:00          

 

FAHRPREISE: (Gruppenermäßigung auf Anfrage möglich!)

 

BUCHUNG:

Sie möchten dabei sein? Dann melden sie sich verbindlich an unter:

fahrkarten@wupperschiene.eu

Bitte geben sie hier die günschten Fahrkarten (Kategorie und Tour-Nr.) an. Sie erhalten daraufhin eine Zahlungsaufforderung. Nach Zahlungseingang erhalten sie ihre Reservierung und Fahrkarte.

ACHTUNG: Für die Fahrt ist eine Mindestteilnehmerzahl erforderlich. Wir behalten uns vor, die Fahrt bis zu 5 Tage vorher abzusagen. Der Fahrpreis wird ihnen dann selbstverständlich voll erstattet!

 

INFORMATIONSMATERIAL

Die folgenden Infomaterialien bieten wir ihnen zum Download an: