Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Arbeitseinsatz an der Beyenburger Brücke

März 3 @ 10:00 - 17:00

Der nächste anstehende Arbeitseinsatz findet nochmals in Beyenburg, an der dortigen Brücke üüber den Stausee, statt. Bereits im letzten Herbst wurde in einer Großaktion der Wechsel aller 90 Brückenschwellen vollzogen. Noch immer sind jedoch diverse Restarbeiten zu erledigen, bevor die Brücke wieder nutzbar ist. Da die Draisinensaison bei unserem Partner Wuppertrail bald wieder beginnt, wollen wir versuchen an diesem Tag nochmal einiges zu schaffen. Die folgenden Arbeiten müssen noch ausgeführt werden:

  • Befestigung von ca. 10 Gitterosten
  • Wiedereinbau der Abdeckbleche in Gleismitte
  • Verziehen von 6St. Führungsschienen vom Brückenkopf Remlingrade auf die Brücke (ca. 70m Schienenlänge)
  • Befestigen der Führungsschienen mit Ss8-Schrauben inkl.Bohren der Löcher (insgesamt 400 St.)
  • Stopfarbeiten im Bereich der Schwellenwechsel am Widerlager Remlingrade (noch 4 Schwellenfächer)
  • Reinigung des Überbaus per Hochdruckreiniger

Wie man sieht haben wir noch ordentlich Programm. Je nach Helferstärke und Witterungsverhältnissen werden wir Teile der o.g. Arbeiten erledigen. Spontane Helfer sind immer gerne gesehen bei der Arbeit für den guten Zweck! Vielleicht also bis zum nächsten Samstag in Beyenburg!?

Details

Datum:
März 3
Zeit:
10:00 - 17:00

Veranstalter

Bergische Bahnen / Förderverein Wupperschiene e.V:
Telefon:
01608424555
E-Mail:
info@wupperschiene.eu

Veranstaltungsort

Brücke Beyenburg (Stausee)
Vor der Hardt
Wuppertal, NRW 42399 Deutschland
+ Google Karte